Familien-Portrait in Löhne. Lena, Jens & Samuel.

„Muss ein Baby auf einem Foto eigentlich IMMER lachen, damit es ein gutes Foto ist?“ Diese Frage stellte ich mir, als mein erster Baby + Eltern-Fototermin vor der Tür stand.

 

Schon ein paar Male zuvor habe ich Kinder und Kleinkinder vor der Kamera gehabt, und wusste, welch neue Herausforderung es jedesmal ist – und damit meine ich nicht nur, dass sich die Fotografin hinter der Kamera sich jedesmal zum Clown machen darf : D  – Nein, es macht mir wirklich Spaß, Kinder zu unterhalten, indem man mal richtig albern sein kann. Es ist für alleBbeteiligten jedesmal ein großer Spaß!  Aber was ist, wenn das alles nichts hilft und das Kind im schlimmsten Fall nur noch weint?

 

Meine größten Sorgen waren verschwunden, als ich dieses Foto-Shooting mit Lena, Jens und dem kleinen Samuel machen durfte. Ich habe alles auf mich zukommen lassen. Ich war einfach ich.

Sicherlich ist es Geschmackssache, ob man Bilder mag, auf dem ein Baby nicht lacht, aber gerade diese Bilder empfinde ich sogar als sehr emotional und einfühlsam. Und sicherlich hatte Samuel nicht seinen lustigsten Tag erwischt, aber immerhin hat er ein paar mal so richtig aufgelacht und war allgemein sehr gut drauf, und das ist doch die Hauptsache!

 

Ich bin sehr zufrieden für das erste Mal (das jetzt auch schon fast 1 Jahr zurückliegt …) und bin froh, dass ich diese Erfahrung machen durfte. Ich sehe alles viel entspannter.

Das war ein schöner Nachmittag mit Euch Dreien. <3

Webseite|Facebook|Pin it!|Kontakt|Nach Oben

Deine E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

F a c e b o o k
I n s t a g r a m