Verlobungs-Portraits im Harz. Eva & Fabian.

Das erste Mal im Harz, und dann gleich für ein Shooting dieses gleichen, mit dem ich so nicht gerechnet hätte.

Schon Monate vorher war ich mit Eva & Fabian, meinem zukünftigen Brautpaar, stetig in Kontakt, um Ihre Verlobungsbilder zu organisieren. Dazu kam ich gar nicht wirklich, denn die Beiden nahmen mir einfach alles ab. Die gesamte Planung – die Ideen, die Blumen, die Locations, wo wir Bilder machten, einfach alles! Eigentlich sollte es so immer sein. So konnten wir perfekt die Authentizität der Bilder herstellen, und ich konnte mich komplett auf das Fotografieren konzentrieren.

Ich war schwer begeistert von den Beiden, und das schon so weit im Voraus. Dieses Shooting gehört auf jeden Fall mit zu meinen absoluten Favoriten aus letztem Jahr, und muss unbedingt noch in meine Blog-Register.

(Wie eigentlich noch viele andere..)

Aber jetzt erinnere ich mich noch an die kluge Fotografin, die zwar mit ihren Rauchbomben auch einen kreativen Beitrag zum Ganzen leisten wollte, aber schlauerweise das Feuerzeug zu Hause ließ. Ihr müsst wissen, so teuer diese Rauchbomben auch sind, von alleine zünden sie sich trotzdem nicht an. Stattdessen verbrachten wir fast eine Stunde (wenn man die gesamte Zeit zusammenzählt) mit Feuerzeugkaufsuche, und Windschattenkreation, aber immerhin mit halbwegs  ein bisschen Erfolg. Ich hätte mich sonst auch echt geärgert.

Eva & Fabian, was habt ihr bloß mit mir gemacht? – Ich kniee vor Euch, und danke Euch bis ins unendliche für diesen mega Tag mit Euch, und was auch immer ihr in mir ausgelöst habt, aber ich muss unbedingt wieder in den HARZ!!! SOFORT!

Wer kommt mit?!

Webseite|Facebook|Pin it!|Kontakt|Nach Oben

Deine E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

F a c e b o o k
I n s t a g r a m